Neigungskurse Start.Schulleben.
29.01.18
Von: J. Hellwig

Besuch der bosnischen Moschee in Witten


Im Rahmen des Religionsunterrichts machte sich der Religionskurs der Klassen 8C und 8D am 25.01.18 zur islamisch-bosnischen Moschee in Witten auf.

Da derzeit das Thema „Islam“ im Zentrum des Religionsunterrichts steht, organisierte die Gruppe von Frau Riesselmann zusammen mit Frau Hellwig, der Praxissemesterstudierenden, einen Besuch der Gemeinde, um einen persönlichen Austausch mit Muslime zu schaffen.

Herr Mehmedovic begrüßte die Schülerinnen und Schüler sowie Frau Riesselmann und Frau Hellwig herzlich und bot einen tollen Einblick in seine Gemeinde. Zu Beginn erklärte er, was die Gestaltung der Fenster bedeutet. Die arabischen Schriftzeichen stehen übersetzt für das Wort „Frieden sei mit dir“. Vor allem die Kuppel im Innenraum der Moschee, die von einem goldenen Leuchter erhellt wird, beeindruckte die Besucherinnen und Besucher. Auch entdeckten sie Minbar (Kanzel), Mihrab (Gebetsnische), Koran und Tesbih (Gebetskette), welche zuvor im Unterricht thematisiert wurden.

Am Ende nahm sich Herr Mehmedovic ausreichend Zeit, um die vorbereiteten und mitgebrachten Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten. Er war sehr erfreut darüber und wollte unbedingt wissen, welche Fragen sie mithatten. Den sehr informativen Besuch beendete er mit den Worten „Nehmt alle Menschen so wie sie sind – ob Christ, Jude oder Muslim. Wir sind alle gleich!“


© Copyright 2018   OSR. www.otto-schott-realschule.de