Neigungskurse Start.Schulleben.
09.06.22
Von: N. Hartleif

Von gruseligen Büchern, bis „Türkisch für Anfänger“ - Die Sieger des Vorlesewettbewerbs


Endlich war es soweit! Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen konnte endlich wieder stattfinden und Dank der Organisation von Frau Hofmann durchgeführt werden.

Am Mittwoch trafen sich die auserwählten Leser und Leserinnen, die sich beim internen Klassenvorlesen durchgesetzt hatten, um einem ausgewählten Publikum und der Jury vorzulesen.

Es wurden sowohl bereits bekannte Textstellen aus eigens ausgesuchten Büchern vorgelesen, als auch Textausschnitte aus einem unbekannten Buch. Aus dem Gehörten entschied dann die Jury, bestehend aus Herrn Zahn, Frau Weitkamp, Frau Döring und Frau Hartleif, welche/r Vorleser/in das Vorlesen am besten gemeistert hat. Als Vorleser und Vorleserinnen gingen für die 6a Jason und Liam an den Start. Für die 6b setzten sich Ana und Thilo durch und für die 6c Chiara und Benjamin.

Es war ein spannendes Vorlesen und für die Jury keine einfache Aufgabe, den Gewinner zu ermitteln, weil wirklich alle sechs Leser überzeugend und ausdrucksstark vorgelesen haben.

Am Ende konnte sich Jason (6a) über den 1. Platz freuen. Ganz knapp dahinter überzeugten Benjamin (6c) mit dem 2. Platz und Liam (6a) mit dem 3. Platz.

Damit baut die 6a ihre Erfolgsserie im Bereich der Wettbewerbe aus und kann sich nach dem Planetariumsgeschenk des Carlsen-Wettbewerbs nun über zwei Podiumsplätze freuen.

Wir lassen uns überraschen, wie sie beim Sportfest abschneiden werden und drücken allen Klassen die Daumen!


© Copyright 2022   OSR. www.otto-schott-realschule.de